Interview eines Teammitgliedes

Vorname:

Fredericke

Nachname:

Stoffels

Geburtsjahr:

2005

Vereinsmitglied seit:

2019

Seit wann machst du Judo?

Seit 2014

Wie bist du zum Judo gekommen?

Ein Nachbarskind hat Judo gemacht und mein Bruder und ich wollten das auch ausprobieren.

In welchem Verein bist du angefangen und wer war dein Trainer?

Senshu-Hau, Trainer Uwe Laakmann

Welche Tätigkeit übst du zurzeit im Verein aus?

Trainerassistentin

Wie oft trainierst du?

2-3 x in der Woche

Was gefällt dir am Judo?

Die klaren Regeln des Sports geben mir Sicherheit und Vertrauen in mich und meinen Partner. Besonders gern mag ich Wettkämpfe. Das Zusammensein mit anderen Judokas aus anderen Vereinen und Kreisen ist immer lustig und informativ.

Was fällt dir schwer beim Judo?

Der Wechsel in die jeweils neue Altersklasse. Da ändert sich für mich immer viel bei den Wettkampfregeln, so dass dies am Anfang immer verwirrend ist.

Welchen Job übst du aus?

Zur Zeit bin ich Schülerin der 9. Klasse an der Realschule in Kalkar.

Hast du neben dem Judo noch andere Hobbys?

Nein, denn nur Judo macht mich glücklich.

Wer ist dein größter Held?

Majlinda Kelmendi – Olympiasiegerin 2016 bis 52 kg

Was ist deine stärkste Eigenschaft?

Ehrgeiz – ich kämpfe um jeden Sieg, mit allen Kräften die ich habe.

Was wünscht du dem Verein und den Angehörigen?

Weiterhin großen sportlichen Erfolg. Tolles Miteinander der KämpferInnen, TrainerInnen und der Mitglieder und Familienangehörigen.

BGS EMMERICH EV

Hekerenfelder Weg 40

46446 Emmerich am Rhein

bgs-emmerich@t-online.de

Tel.: +49 151 53160200

  • Facebook